Konzept/Produktion

Wie bereits über uns geschrieben (hier), lieben wir das Konzept von Ultraleichten Outdoor Abenteuern durch Wandern, Fahrrad fahren, Packraft paddeln und Longboard fahren.
Da wir gerne diese Touren kombinieren, fehlte uns dazu immer das richtige Skateboard.
Die Eigenschaften welche diese Boards benötigen: Leicht, Kompakt, Platzsparend, Langlebig, Nachhaltig und sollte es optisch Anspruchsvoll sein.
Da uns die Suche nach diesen Boards sehr schwer fiel, kamen wir auf die Idee eigene Boards zu bauen, da uns das Handwerk mit Holz nicht gerade Fremd ist und wir uns durch und durch in der Skateszene auskennen.

Also legten wir los und formten nach und nach, unsere eigenen Boards für unsere zukünftigen Abenteuer und die, die Abenteurer werden wollen. 

Für die Verarbeitung verwenden wir "ungebrauchte gebrauchte" Boards :D, die wir auf Herz und Nieren überprüfen und testen. Zudem benutzen wir für die Verarbeitung der Decks, nachhaltige Produkte (aber nicht alle Komponente). 

Für unsere Komplettboards verwenden wir ein Qualitäts-Set-Up aus Achsen, Rollen, gRIPTAPE UND SONSTIGES.

Wir benutzen ein sehr edles Finish das sehr viel Zeit und Geduld in Anspruch nimmt und verfeinern es, doch dieser Prozess ist streng Geheim;).


Somit möchten wir unsere rinde.Boards mit euch teilen.